Comptoir d'Aquitaine

http://www.lecoda.com/

AOC Picpoul Domaine de Belle Mare (Languedoc & Roussillon)

Die Domaine de Belle Mare liegt am Étang de Thau, einer Lagune an der westlichen Mittelmeerküste Südfrankreichs und umfaßt 68 Ha. Rebfläche, die zum überwiegenden Teil mit den für die Region typischen Rebsorten Piquepoul, Cinsault, Syrah und Grenache bepflanzt sind.


Es werden aber auch internationalere Rebsorten wie Chardonnay, Sauvignon, Merlot und Cabernet Sauvignon und die außergewöhnlicheren und selteneren Rebsorten Roussanne, Muscat petits grains und Viognier angebaut.


Ab Mitte August wird systematisch für jede Parzelle der Reifegrade der Trauben festgestellt, um so für jede Rebsorte den optimalen Zeitpunkt der Weinlese fest zu legen.


Die Weißweine :


Um eine optimale Qualität der Trauben zu garantieren findet die Weinlese in der Nacht statt. Die Gärtemperatur wird auf einem niedrigen Niveau gehalten und es werden für jede Rebsorte spezielle Hefen verwendet, die optimal mit den geschmacklichen Eigenschaften der jeweiligen Rebsorte harmonieren.


Die Rotweine :


Für die Rotweine werden die Trauben in vollreifem, teilweise in überreifem Zustand geerntet. Die Maischezeit wird den Rebsorten angepasst, um das gesamte Potential der Trauben zu nutzen.





Domaine de Belle Mare S.A.


CD 18


34140 MEZE


www.belle-mare.com