Comptoir d'Aquitaine

http://www.lecoda.com/

Orphée (Château de Chambert)

Blanc

Orphée 


  


Hiermit hat Joel Delgoulet sein Ziel erreicht. Dieser kluge, leise Winzer der Extraklasse, dessen Passion allein darin besteht immer bessere Weine zu machen, hatte schon von seinem Vater ein Weingut übernommen, dass zu den Besten der Appellation zählt.


Nun  ist es ihm mit dem Orphée 2001 und 2002 gelungen, in die Liga der französischen Top-Weine aufzusteigen. Dieser Wein steht in seinen Cahors-Eigenschaften einem Grand Cru Classé in nichts nach.


Kaum hatten wir Ihn in Bayern präsentiert, schon wurde er in den besten Häuser aufgenommen.


 


REBSORTEN :


100% Malbec


 


BODENBESCHAFFENHEIT :


Lehmige eisenhaltige Kalksteinböden in den besten Hanglagen oberhalb von Floressas.


 


WEINBEREITUNG


Die Malbec-Trauben für diesen Wein werden auf ca. 4 ha in bester Hanglage oberhalb von Floressas angebaut. Der Ertrag liegt bei weniger als 30 hl. pro Hektar.


 


DEGUSTATION


Unter den 100 Weintipps der besten Sommeliers im Feinschmecker ( Ausgabe 01-2004) beurteilt Renaud Kieffer, Maître Sommelier in der Residenz von Heinz Winkler in Aschau,  den Orphée 2000 wie folgt:


Der erste Eindruck von Waldpilzen, Minze und Lakritze dominiert die Nase, im Hintergrund leichte Cassisnoten. Ein Kraftpaket par excellence. Vollmundig, intensiv, mit tollen süßlichen Tanninen im Abgang. Geeignet zu Wild und Schmorgerichten.


Ein Wein, der jetzt schon einen schönen Trinkgenuss  bereitet, aber auch einige Jahre lagern kann.“


 


LAGERFÄHIGKEIT


Wir garantieren ein Alterungspotenzial von mindest. 25 Jahren in einem guten Keller.



 








Château Chambert


Les Hauts Coteaux


46700  FLORESSAS


www.chambert.com